blue-2178639_1920.jpg

Abwasserwerk

Täglich produziert jeder von uns durchschnittlich 150 l Abwasser !

Abwasser ist durch häuslichen, gewerblichen, industriellen, landwirtschaftlichen und sonstigen Gebrauch in seinen natürlichen Eigenschaften verändertes Wasser.

Würde man dieses Abwasser unkontrolliert dem Wasserkreislauf zuführen, hätte dies eine massive Umweltverschmutzung zur Folge, da die Selbstreinigungskräfte der Gewässer schnell an ihre Grenzen stoßen.

Das Sammeln und Reinigen des Abwassers in öffentlichen Abwasserbeseitigungseinrichtungen ist eine wichtige kommunale Aufgabe. Ein zukunftsorientiertes Konzept für die Abwasserentsorgung ist unerlässlich und sichert die Ressourcen für kommende Generationen.

Schematische Darstellung der Abwasserbeseitigung



SchemaAbwasserbeseitigung-2.jpg



Die Kläranlagen der Verbandsgemeinde Wirges


Vor dem Hintergrund endlicher Ressourcen und tendenziell steigender Energiekosten wurde die Teichkläranlage Helferskirchen zurückgebaut und am 01.05.2013, im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit, an das semizentrale Klärschlammbehandlungszentrum Selters angeschlossen.


Entgeltsübersicht Abwasserbeseitigung

Stand: 01. Januar 2018

Schmutzwassergebühr

1,02 €  je cbm Schmutzwasser

wiederkehrender Beitrag für Schmutzwasser

0,13 €  je qm Geschossfläche

wiederkehrender Beitrag für Niederschlagswasser

0,30 €  je qm Abflussfläche

Fäkalschlammgebühr

9,97 €  je cbm abgefahrener Fäkalschlamm

Abwasserabgabe für Kleineinleiter

17,90 €  je Einwohner im Jahr, die auf dem Grundstück wohnen

Einmaliger Beitrag für Schmutzwasser und NSW

4,09 € je qm Grundstücksfläche
(Hinweis: Stark vereinfachte Berechnung)




Die Verbandsgemeindewerke informieren ...



Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.

NAVIGATION

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.