Helferskirchen

ortsgemeinde helferskirchen

Viel los bei uns ;-)


Am 02.11.21 erläuterte Herr Kersten von der Kreisverwaltung, welche Vorteile= umfangreiche Fördermöglichkeiten für Hausbesitzer von Häusern, die vor 1940 gebaut wurden, durch unseren Beschluss der Fortschreibung gegeben sind. Die Teilnehmer werden Antragssteller werden und sich die lukrativen Zuschüsse sichern.

Am 04.11.21 Regen bei der Spielplatzbegehung… alles kein Hinderungsgrund- denn: 23!! Kinder im Alter von 6-12 Jahren waren hochmotiviert und hochkonzentriert bei der Sache- brachten sich mit vielen Ideen, Kritik und Wünschen für ihr Dorf der Zukunft ein- das Moderatorenteam von RU-PLAN bekam auch später im Thekenraum viel Material zur Erfassung und Auswertung.




Am 06.11.21 wurden Obstbäume für die Zukunft gepflanzt. Wir – ein großes Team von Jung bis Senior – hatten einfach das allerbeste Sonnenschein-Pflanzwetter, um mit Spaten, Schaufeln, Drahtscheren, Schubkarren, Vorschlaghammer, Pinsel, Verbissschutz unsere Obstbäume von der Firma Hebel einzupflanzen.


Kräftige Unterstützung erhielten wir vom Obst- und Gartenbauverein und dem Jugendtreff. Der BUND wird im zeitigen Frühjahr den Erziehungsschnitt ausführen…

Eine gute Gelegenheit für Gartenbesitzer sich Tipps und Rat einzuholen.

 


 

 

Nach St. Martin am 10.11 und der Einweihung der Glocke am 14.11.2021 geht es

am 23.11.21 um 19:00 weiter – mit Euch allen, die

die Zukunft von Helferskirchen mitgestalten möchten.

 

Wie beim Moderationstag mit den Kindern wünsche ich mir viele Interessierte

Eure/ Ihre Anette Marciniak-Mielke (Ortsbürgermeisterin)