Sängervereinigung Bannberscheid

Beschreibung
Am 14.04.1947 kamen um die fünfzig Bürger aus Bannberscheid zusammen und gründeten einen Verein, dem sie den Namen „Sängervereinigung“ gaben. Am 1. Juli des gleichen Jahres wurde der Verein von der französischen Militärregierung genehmigt. Man beschloss, an allen kirchlichen und weltlichen Feiern mit Gesang und Liedern mitzuwirken. Dieser Vorstellung und gestellten Aufgabe blieb der Verein bis zum heutigen Tage treu. Im weiteren Verlauf der Vereinsgeschichte nahm der Chor an vielen Konzerten anderer Vereine im heimatlichen Raum und darüber hinaus in West-, Nord- und Süddeutschland teil. Viermal bekam die Sängervereinigung Bannberscheid den Auftrag, das Gruppenfest der Sängergruppe I durchzuführen. Höhen und Tiefen begleiten den Verein in seiner Geschichte. Zu den angenehmen Erinnerungen und Erlebnissen zählen sicherlich die Fahnenweihe im Jahr 1951, die Feierlichkeiten zu den 20-, 25-, 40-, 50 und 70-jährigen Jubiläen, die gemeinschaftsfördernden Ausflüge und vereinsinternen Feste. Seit 2005 ist Dieter Wick Chorleiter der SVG und 2019 wurde ein neuer Vorstand gewählt, dieser setzt sich wie folgt zusammen: Astrid Marchand (1. Vorsitzende) Kerstin Stähler (2. Vorsitzende) Ralf Quirmbach (Schriftführer) Elke Stähler (Kassiererin) Roswitha Kohl, Klaus Germes, Christel Dupp (Beisitzer) Chorprobe ist jeden Mittwoch von 19:30 bis ca. 22:00 Uhr im kleinen Saal der Aubachhalle. Neue Sängerinnen/Sänger sind herzlich willkommen!
Vorsitzende Astrid Marchand
Sängervereinigung BannberscheidChorleiter Dieter WickVorstand der SVG