Gemeinde Dernbach

dernbach (westerwald)

Spontane Hilfsaktionen


Schon mehr als 200 Mundschutze wurden im Seniorenheim Dernbach abgegeben um die Bewohnerinnen und Bewohner vor dem Virus zu Schützen.

Wenn es durch die Pandemie derzeit nicht möglich ist, mit Kerzen eine leuchtende 800 um den Brunnen am Rathaus zu erstellen, dann lasst uns für unsere Seniorinnen und Senioren  800 Mundschutze zum Schutz gegen das Virus nähen. Gemeinsam schaffen wir das.

Auch die Kirmes Altstars und die Kirmesjugend wollen ihren Beitrag leisten und richten  einen Einkaufsdienst für die Risikopatienten in unserer Gemeinde ein.

Bravo, das ist gelebte Dorfgemeinschaft.

F. Düber Beigeordneter