Gemeinde Dernbach

dernbach (westerwald)

Gemeinderatsitzung vom 24.06.2020





Wegen der Corona Pandemie fand die Sitzung ausnahmsweise unter Einhaltung der vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen in der Turnhalle der Pfarrer Giesendorf Grundschule in Dernbach statt. Nach der nichtöffentlichen Sitzung gab der Ortsbürgermeister zu Beginn der öffentlichen Sitzung die Beschlüsse der nichtöffentlichen Sitzung bekannt. Unter TOP 2 wurde der Rat zu der Eilentscheidung zur Folieneinlagerung des in Aufarbeitung befindlichen Sturmwurfholzes und zu der Eilentscheidung zur Absage der Feierlichkeiten zum Jubiläum 800 Jahre Dernbach und deren Verschiebung auf das Jahr 2021 informiert. Diese Eilentscheidungen waren notwendig geworden, da wegen der Pandemie keine Sitzung des Gemeinderates abgehalten werden konnte, die Angelegenheiten aber keinen Aufschub mehr erlaubten. 

Unter Top 3 beschloss der Rat die Entgegennahme von Zuwendungen anlässlich der 800 Jahr-Feier. Diese Zuwendungen können dann im nächsten Jahr für die Jubiläumsfeierlichkeiten genutzt werden.

Die Gestaltung der Außenanlage und die Inneneinrichtung der sich im Bau befindlichen Grillhütte Dernbach waren dann Gegenstand der Beratungen unter TOP 4. Hier beschloss der Rat, dass eine zusätzliche Zuwegung zu Anlieferung von Waren geschaffen werden soll. Deren Detailplanung und auch die Innengestaltung der Grillhütte wurde zur weiteren Vorberatung an den Bauausschuss zurückverwiesen. Zusätzlich wurde angeregt zunächst zumindest eine Schaukel im Bereich der Grillhütte aufzustellen.   Im nächsten Tagesordnungspunkt beriet und beschloss der Rat dann sowohl die Benutzungsordnung als auch der Mietvertrag für die neue Grillhütte in Dernbach.    

Unter TOP 6 befasste sich der Rat dann mit dem aktuellen Planungsstand der Erweiterung der Kindertagesstätte St Agnes. Die Planung wurde hinsichtlich der Arbeitsabläufe auch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Trägers abgestimmt. Der Rat stimmte dem vorgelegten Konzept und beschloss, den zusätzlich notwendigen Technikraum als aufgestockte Variante mit Zugang über eine Außentreppe zu bauen. Somit kann jetzt der Bauantrag gestellt werden, damit die Umsetzung möglichst bald erfolgen kann.   

TOP 7 entfiel, da die Maßnahme derzeit nicht mehr erforderlich ist.   Im nächsten TOP ging es um die Auftragsvergabe für zwei Doppelschaukeln als Ersatzbeschaffung auf zwei bestehenden Kinderspielplätzen in Dernbach. Da der angebotene Preis sehr günstig ist, entschied der Rat, den Auftrag um eine dritte Schaukel zu erweitern, die an der neuen Grillhütte aufgestellt werden soll. Bei der Einwohnerfragenstunde wurden von den beiden anwesenden Zuhören keine Fragen an den Rat gestellt.  Ein Zuhörer erläuterte dem Rat lediglich einen von ihm gestellten Antrag an die Ortsgemeinde, der in der nächsten Ratssitzung behandelt wird.   

Unter Top 10 teilte der Bürgermeister mit, dass nach Information der DB in der nächsten Zeit mit den Umbauarbeiten an dem Bahnsteig unseres Bahnhofs begonnen wird.  Die Versammlung wurde auch darüber informiert, dass der Jubiläumsstein für die 800 Jahrfeier unserer Gemeinde, nachdem eine statische Berechnung erstellt wurde möglichst zeitnah oberhalb des Bahnhofs aufgestellt werden soll.                               


F.Düber; Beigeordneter