"Westerwälder Dom" in Wirges


Die heutige katholische Kirche der Stadt Wirges wurde, wie bereits ihre Vorgängerinnen, dem Heiligen Bonifatius geweiht. Offiziell heißt sie demnach St. Bonifatius-Kirche. Veranlasst durch den geistlichen Rat Johann Diefenbach, einem geborenen Wirgeser, nennt sie der Volksmund seit 1902 "Westerwälder Dom".


Westerwälder Dom in Wirges

Wer die katholische Pfarrkirche von Wirges im Westerwald durch den Haupteingang betritt, erblickt über dem Portal die Statue des heiligen Bonifatius im Gewand eines Bischofs und mit einem Buch in der Hand. Dieser heilige Mönch aus England, sein ursprünglicher Name war Winfried kam im 8. Jahrhundert in unseren Sprachraum, um den Friesen, Thüringern, Hessen und Bayern die Botschaft von Jesus Christus zu bringen.
Bonifatius ist der Patron der Pfarrkirche und der Stadt Wirges. Seit 1660 ist dieses Patronizium sicher beurkundet. Somit dürfte Wirges, das 958 erstmals urkundlich erwähnt ist - seit 1325 sind Seelsorger namentlich bekannt - die älteste Bonifatius-Pfarrei des seit 1827 bestehenden Bistums Limburg sein.
Die kath. Pfarrkirche Wirges gehört zu den imposantesten Beispielen neugotischer Sakralkunst. Dem neugotischen Stilempfinden entsprechend hat man Lilien und Disteln im Seitenschiff nachgezeichnet.
An den Kapitellen der Pfeiler sind zusätzlich goldene Weinblätter aufgemalt worden um den Übergang zum gemalten Gewölbe aufzuwerten. In diesem Zusammenhang sei eine imponierende Zahl genannt: 147.329,15 qcm Blattgold verteilen sich heute über die ganze Kirche.

So wie die Kirche ist auch der Flügelaltar im Hochchor, der Allerheiligenaltar, im neugotischen Stil gestaltet.
Etwa in Höhe des über dem Tabernakel hängenden Kreuzes, gruppieren sich rechts und links die vielen Aposteln und Heiligen, die der Gemeinde lieb u. wert sind. Geschlossen zeigt der Altar die Verkündigungsszene und die Krönung Marias. Die Reliefs zu beiden Seiten des Tabernakels erzählen uns von dem Besuch der Gottesmutter bei Elisabeth.
Caspar Weis, der Schöpfer des Hochaltares und der beiden Seitenaltäre, gilt heute als ein anerkannter und bedeutender Bildhauer und Maler der Neugotik.
Die alten herrlich gemalten Kirchenfenster muss man bei guten Lichtverhältnissen betrachten und auf sich einwirken lassen, um ihre imposante Schönheit zu begreifen.
 

Informationen und Besichtigungen zu erfragen beim ansässigen katholischem Pfarramt Wirges, Telefon: 02602-9378-0, Fax-Nr. 02602-9378-30 oder 02602-60226

 

Fotogalerie des Westerwälder Dom´s

 

Klicken Sie zum Vergrößern eines Fotos auf das entsprechende Miniaturbild! 

Übersicht
Originalgröße
 
Innenraum der Kirche mit Blick auf den Hochaltar
Innenraum der Kirche mit Blick auf den Hochaltar
Innenraum der Kirche mit Blick auf den Hochaltar
Übersicht
Originalgröße
 
Blick auf das Chorfenster und Hochaltar
Blick auf das Chorfenster und Hochaltar
Blick auf das Chorfenster und Hochaltar
Übersicht
Originalgröße
 
Der Hochaltar
Der Hochaltar
Der Hochaltar
Übersicht
Originalgröße
 
Detail des Hochaltars
Detail des Hochaltars
Detail des Hochaltars
Übersicht
Originalgröße
 
Detail des Hochaltars
Detail des Hochaltars
Detail des Hochaltars
Übersicht
Originalgröße
 
Geschlossen zeigt der Hochaltar die Verkündigungszene und die Krönung Marias
Geschlossen zeigt der Hochaltar die Verkündigungszene und die Krönung Marias
Geschlossen zeigt der Hochaltar die Verkündigungszene und die Krönung Marias
Übersicht
Originalgröße
 
Die Kanzel an der verzierten Mustersäule
Die Kanzel an der verzierten Mustersäule
Die Kanzel an der verzierten Mustersäule
Übersicht
Originalgröße
 
Blick auf den Orgelprospekt
Blick auf den Orgelprospekt
Blick auf den Orgelprospekt
Übersicht
Originalgröße
 
Der Marienaltar
Der Marienaltar
Der Marienaltar
Übersicht
Originalgröße
 
Geschlossen zeigt der Marienaltar den volkstümlichen hl. Nikolaus und die hl. Helena
Geschlossen zeigt der Marienaltar den volkstümlichen hl. Nikolaus und die hl. Helena
Geschlossen zeigt der Marienaltar den volkstümlichen hl. Nikolaus und die hl. Helena
Übersicht
Originalgröße
 
Auszug aus den Fensterbildern: Maria
Auszug aus den Fensterbildern: Maria
Auszug aus den Fensterbildern: Maria
Übersicht
Originalgröße
 
Auszug aus den Fensterbildern: St. Johannes der Evangelist
Auszug aus den Fensterbildern: St. Johannes der Evangelist
Auszug aus den Fensterbildern: St. Johannes der Evangelist
Übersicht
Originalgröße
 
Auszug aus den Fensterbildern: St. Johannes der Täufer
Auszug aus den Fensterbildern: St. Johannes der Täufer
Auszug aus den Fensterbildern: St. Johannes der Täufer
Übersicht
Originalgröße
 
Mater Dolorosa von Pius Vierheiligen, Eltville 1925
Mater Dolorosa von Pius Vierheiligen, Eltville 1925
Mater Dolorosa von Pius Vierheiligen, Eltville 1925
Übersicht
Originalgröße
 
Auszug aus den Fensterbildern: St. Bonifatius, Patron der Kirche
Auszug aus den Fensterbildern: St. Bonifatius, Patron der Kirche
Auszug aus den Fensterbildern: St. Bonifatius, Patron der Kirche
Übersicht
Originalgröße
 
Auszug aus den Fensterbildern: St. Georg, Patron des Bistums Limburg an der Lahn
Auszug aus den Fensterbildern: St. Georg, Patron des Bistums Limburg an der Lahn
Auszug aus den Fensterbildern: St. Georg, Patron des Bistums Limburg an der Lahn
Übersicht
Originalgröße
 
WWDom 2.jpg
WWDom 2.jpg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
 
 
 

  • Innenraum der Kirche mit Blick auf den Hochaltar

  • Blick auf das Chorfenster und Hochaltar

  • Der Hochaltar

  • Detail des Hochaltars

  • Detail des Hochaltars

  • Geschlossen zeigt der Hochaltar die Verkündigungszene und die Krönung Marias

  • Die Kanzel an der verzierten Mustersäule

  • Blick auf den Orgelprospekt

  • Der Marienaltar

  • Geschlossen zeigt der Marienaltar den volkstümlichen hl. Nikolaus und die hl. Helena

  • Auszug aus den Fensterbildern: Maria

  • Auszug aus den Fensterbildern: St. Johannes der Evangelist

  • Auszug aus den Fensterbildern: St. Johannes der Täufer

  • Mater Dolorosa von Pius Vierheiligen, Eltville 1925

  • Auszug aus den Fensterbildern: St. Bonifatius, Patron der Kirche

  • Auszug aus den Fensterbildern: St. Georg, Patron des Bistums Limburg an der Lahn

 
Kontakt

Verbandsgemeinde Wirges

Logo Rathaus VG

Markus Meuer

Zimmer 203
Bahnhofstraße 10
56422 Wirges

Tel: (0 26 02) 689  131
Fax: (0 26 02) 689 8131
eMail: m.meuer@wirges.de

Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
8:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag
8:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Damit Ihr gewünschter
Ansprechpartner auch
erreichbar für Sie ist,
sollten Sie einen Termin
vereinbaren.