Sitzung vom 26.10.2017

Der Nachtragshaushaltsplan 2017 steht
Am Donnerstag, 26.10.2017, tagte der Verbandsgemeinderat im Sitzungssaal des Rathauses Wirges.
Der umfangreichste Tagesordnungspunkt war der Nachtrag zum Haushaltsplan 2017.

 

Doch zuvor standen unter anderem noch diverse Auftragsvergaben zur Debatte.

Die Fassade und das Dach des Kinderhortes an der Theodor-Heuss-Realschule plus Wirges müssen saniert werden. In diesem Zuge soll auch der sehr kleine Küchenbereich der Mensa vergrößert und umstrukturiert werden, da die Nachfrage an Ganztagsschulplätzen in Wirges mit gleichzeitiger Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen stark angestiegen ist. Die Baumaßnahme soll im kommenden Jahr umgesetzt werden und würde voraussichtlich 10 Monate dauern. Dem Rat wurden die Planungen vorgestellt und empfohlen, für die Dacharbeiten einen Sachverständigen hinzu zu ziehen. Gleichzeitig sollen die notwendigen Anträge zur Förderung gestellt werden. Dem Beschlussvorschlag der Verwaltung stimmte der Rat einstimmig zu.

Seit den Osterferien wird die Turnhalle in Wirges saniert. Die Auftragsvergaben für den Wandbelag (Prallwand) und dem Sportbodenbelag wurden ebenfalls einstimmig beschlossen.

Das Mehrzweckfahrzeug 3 des Löschzuges in Siershahn soll mit einer Seilwinde nachgerüstet werden. Entsprechender Auftragsvergabe stimmte der Rat einstimmig zu.

Seit 2000 ist der Haushalt der Schulen budgetiert. Die Budgetberechnung und die Richtlinien wurden zuletzt im Jahre 2010 angepasst. Die überarbeiteten Budgetierungsrichtlinien und einem neu vorgestellten Berechnungsmodell hat der Rat einstimmig zugestimmt.

Gebäude, die im Eigentum der Verbandsgemeinde Wirges stehen, sollen mit freiem WLAN (sogen. Hot Spots) ausgestattet werden. In der Sitzung wurde vorgestellt, welche Gebäude sich dafür eignen und welchen Aufwand und Kosten die Einrichtung der Hot Spots mit sich bringen. Dem Vorschlag der Verwaltung, entsprechende Mittel bereit zu stellen, stimmte der Rat einstimmig zu.

Bürgermeister Michael Ortseifen präsentierte anschließend den Nachtrag zum Haushaltsplan 2017, in dem alle notwendigen Anpassungen, die bei der Aufstellung des Ursprungsplanes 2017 noch nicht bzw. nicht in der Höhe bekannt waren oder sich erst im Laufe des Jahres 2017 ergeben haben, eingearbeitet. Die Ratsmitglieder bestätigten dem Bürgermeister und seiner Verwaltung, ein solides Zahlenwerk vorgelegt zu haben und stimmten dem vorgelegten Entwurf einstimmig zu.

 
Kontakt

Verbandsgemeinde Wirges

Foto Michael Schwickert

Michael Schwickert

Zimmer 113
Bahnhofstraße 10
56422 Wirges

Tel: (0 26 02) 689  115
Fax: (0 26 02) 689 8115
eMail: m.schwickert@wirges.de

Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
8:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag
8:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Damit Ihr gewünschter
Ansprechpartner auch
erreichbar für Sie ist,
sollten Sie einen Termin
vereinbaren.