Überblick über die Ortsgemeinde Niedersayn

Wappen Ortsgemeinde Niedersayn






Niedersayn liegt im schönen idyllischen Tal des kleinen Saynbaches, im Volksmund als "die Kripp" bekannt, und setzt sich aus den drei Ortsteilen Karnhöfen, Blaumhöfen und Niedersayn zusammen. Der Ort wurde nach neusten Erkenntnissen 1277 unter dem Namen Langesain erstmals urkundlich erwähnt. Er liegt umringt von Wäldern in einer reizvollen Landschaft. Abseits von Industrielärm und Abgasen kann der Besucher in Wald und Flur viel frische Luft tanken und ausspannen.


Luftbildaufnahme Ortsgemeinde Niedersayn

Früher war das Mühlengewerbe im Tal eine Hauptwirtschaftskraft. Bereits um 1525 gab es drei Mühlen. In den Jahren 1912 - 1916 wurden noch fünf Mühlen betrieben, wovon eine, nämlich die Schuppsmühle im Ortsteil Blaumhöfen, noch heute in Betrieb ist. Diese kann nach vorheriger Absprache besichtigt werden. Des weiteren wurde der Lebensunterhalt in der Landwirtschaft sowie den naheliegenden Industriestandorten verdient.



Dorfgemeinschaftshaus Niedersayn


Niedersayn besitzt heute ein Dorfgemeinschaftshaus, das zu kulturellen Zwecken genutzt wird. Hier werden die Veranstaltungen des Schießclubs durchgeführt. Das Dorfgemeinschaftshaus kann auch für private Feierlichkeiten angemietet werden.

 
Kontakt

Ortsgemeinde
Niedersayn

Sayntalstraße 17
56244 Niedersayn

Thomas Dörner

Ortsbürgermeister
Thomas Dörner

Tel.:  (0 26 66) 91 14 98
eMail: info@niedersayn.de

Sprechstunden:
Ortsbürgermeister
Thomas Dörner
Nach telefonischer
Vereinbarung
Tel.: (0 26 66) 91 14 98
oder  (01 72) 6 52 88 19

Beigeordnete:

Erster Beigeordneter
Kober Günther
Karnhöfer Straße 2
56244 Niedersayn
Tel.:  (0 26 66) 91 14 78
Fax:  (0 26 66) 91 14 79
eMail: gueko@gueko.eu

Beigeordneter:
Kober-Golly Gernot

Karnhöfer Straße 17
56244 Niedersayn
Tel.: (0 26 66) 91 28 35
eMail: kobergolly@online.de        

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK