Beratungsstellen

Logo Beratungsstelle
Sie erhalten hier einen Überblick über die für Sie zuständigen Beratungsstellen.
 

AA – Anonyme Alkoholiker und AL – Angehörige
Selbsthilfegruppen für Alkoholabhängige und deren Angehörige
Regelmäßige „Meetings“ finden statt:
Dienstags: Dernbach, kath. Pfarrzentrum, 20:00 Uhr
Kontakt: Willi
Mittwoch: Höhr-Grenzhausen, Jugend-u.Kulturzentrum 2.Heimat
Herrmann-Geisen Str.42, 20:00 Uhr
Kontakt: Willy
Freitags: Montabaur, Werkstatt für Behinderte, Warthestraße, 20:00 Uhr
Kontakt: Albert
Lothar
Herbert
Al-Anon-Kontakt: Inge
und Beate

ALATEEN für Jugendliche aus alkoholkranken Familien Siershahn,
zur Zeit nur telefonischer Kontakt
Kontakt:Beate





(0 26 24) 76 26


(0 26 24) 79 26


(0 26 24) 94 28 81
(0 26 23) 67 60
(0 26 23) 33 51
(0 64 35) 87 48
(0 26 23) 67 60



(0 26 23) 67 60

Abstinenzkreis Montabaur
Treffen jeden Mittwoch, 19:00 Uhr
Vorderer Rebstock 4, 56410 Montabaur
Bitte bei SBS klingeln!



(01 60) 1 80 59 44

Anonyme Spieler“ im Westerwald
Hilfe und Informationen unter
oder WeKISS


(0 26 23) 25 40

Arbeiterwohlfahrt Wirges ( Mobiler Sozialer Dienst )
Hilfe für ältere und behinderte Mitmenschen


(0 26 02) 6 02 88

AWO Gemeindepsychiatrie gGmbH, Bad Marienberg
Zentrale Mo. – Fr. 8:00 - 16:30 Uhr
Telefon:
Telefax:
eMail: info@awo-gemeindepsychiatrie.de;
www.awo-gemeindepsychiatrie.de
mit Dienstleistungsunternehmen Optiserv
Telefon:
Garten-u.Grundstückspflege, Hausmeisterservice, Schneeräumdienst etc.
und Stiftung Geisberg – Hilfe für psychisch beeinträchtige Menschen
Spendenkonto Nr.134 999 bei der Kreissparkasse WW,
BLZ 570 510 01



(0 26 61) 9 55 90
(0 26 61) 95 59 39



(0 26 61) 9 80 87 90

Beratung für Unfallgeschädigte
Montags 20.00 bis 21.00 Uhr


(0 26 81) 68 14

Blindenverein Westerwald-Rhein-Lahn e.V.
Selbsthilfeeinrichtung, Interessenvertretung und Beratungsstelle
Holger Felser



06439/7713

Caritas Sozialstation (AHZ) Wirges-Selters-Kannenbäckerland
Rheinstraße 96, 56235 Ransbach-Baumbach
Telefon:
Fax:  
Beratungs- und Koordinierungsstelle   
eMail: sst.wirges-selters-kannenbaeckerland@cv-ww-rl.de



(0 26 23) 92 93 70
(0 26 23) 92 93 72 2
(0 26 23) 92 93 71 5

Deutsche Multiple – Sklerose – Gesellschaft
Beratungsstelle
Petra Neust-Schönberger



(0 26 26) 12 72

MS-Treff Wirges

Ansprechpersonen:
Martina Löffler
Biggi Tang

Die Gruppe trifft sich alle zwei Monate und dann jeweils am letzten Mittwoch um 19.00 Uhr im Bonifatiushaus, Kirchstr. 6, 56422 Wirges.

 


(0 26 02) 8 12 07
(0 26 02) 18 04 55

Rheumaliga Örtliche Arbeitsgemeinschaft Montabaur
Trocken-Gymnastik mittwochs in Ransbach-Baumbach,
Wasser-Gymnastik donnerstags in Wirges,
für beides Ansprechpartnerinnen Christine Haeßer, Tel.: 02602  8929 und Karin Herrmann,   Tel.: 02602  9491737.
 

Für Fibromyalgie-Betroffene stehen eigene Gruppen zur Verfügung,
und zwar donnerstags in Montabaur. Hier ist Ansprechpartnerin
Birgit Paulus, Tel.: 02602 1342383



Christine Haeßer: (02602)  8929
Karin Herrmann:
(02602)  949173


Birgit Paulus:
(02602) 1342383

Deutscher Kinderschutzbund e.V.
Orts- und Kreisverband Höhr-Grenzhausen
Hermann-Geisen-Straße 44
56203 Höhr – Grenzhausen
Telefon:
Telefax:
eMail: info@kinderschutzbund-westerwald.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr





(0 26 24) 44 88
(0 26 24) 40 34

Diakonisches Werk im Westerwaldkreis
Hergenrother Straße 2a, 56457 Westerburg
Telefon:
Telefax:
eMail: info@diakonie-westerwald.de
Internet: www.diakonie-westerwald.de
Paar-, Familien- und Lebensberatung
Erziehungsberatungsstelle
Mail-Beratung für die Psychologische Beratungsstelle bei Herrn Müller unter: www.evangelische-beratung.net/dw-westerwald.de
Schwangeren- und Schwangerschafts-
Konfliktberatung
Beratung nach SGB II und XII (Sozialberatung)
Schuldnerberatung
Westerwaldkreistafel
Jugendmigrationsdienst
oder
Aussiedler-/Migrationsberatung
Betreutes Wohnen f. psychisch kranke Menschen

Betreuungsverein für Jugend-
und Erwachsenenhilfe Westerwald e.V.
Erholungshilfe
Sucht- und Dorgenberatung

Suchtprävention
Pathologisches Glücksspiel
Tagesstätte f. psychisch kranke Menschen
Kontakt -und Informationsstelle für psychisch Kranke und Angehörige
Marktplatz 8, Westerburg
Integrationsfachdienst für Menschen mit Behinderung
Berufsbegleitender Dienst für Menschen mit Behinderung



(0 26 63) 9 43 00
(0 26 63) 94 30 60


(0 26 63) 94 30 20
(0 26 63) 94 30 21



(0 26 63) 94 30 22
(0 26 63) 94 30 23
(0 26 63) 94 30 25
(0 26 63) 94 30 26
(0 26 63) 94 30 24
(0 26 02) 1 06 98 71
(0 26 63) 94 30 41
(0 26 63) 94 30 42 od. 43

(0 26 63) 94 30 44
(0 26 63) 94 30 51
(0 26 63) 94 30 30 oder
(0 26 02) 1 06 98 40
(0 26 63) 94 30 31
(0 26 63) 94 30 54
(0 26 63) 91 96 80


(0 26 63) 1 09 68 20 o. 30
(0 26 63) 1 06 98 50 o. 60

Diät- und Ernährungsberatung
AOK – Haus Wirges, jeden 2. Und 4. Mittwoch im Monat
15:00 bis 16:30 Uhr



(0 26 02) 9 43 10

DONUM VITAE
Westerwald/Rhein-Lahn e.V.
Wilhelm-Mangels-Str. 22, 56410 Montabaur
- stattlich anerkannte Beratungsstelle -
Schwangerschaftskonfliktberatung – allgemeine Schwangerschaftsberatung – Familienplanung und Sexualberatung
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch von 13:30 bis 16.30 Uhr
und nach Vereinbarung
Telefon:
Telefax:
eMail: donumvitae-montabaur@t-online.de











(0 26 02) 9 99 19 00
(0 26 02) 9 99 19 01

Erziehungs- und Jugendberatung
in der Familienberatungsstelle, Montabaur
Termine nach Vereinbarung. Anmeldung (auch für die Außenstellen):
Mo.-Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr




(0 26 02) 16 06 22

Freundeskreis Westerwald e.V. Suchtkrankenhilfe
Alkohol-, Drogen- u. Medikamentenmissbrau und Spielsucht
für Suchtkranke und/oder Mitbetroffene
www.freundeskreis-westerwald.de

- Gruppenabende -

Montag
Hachenburg – Altstadt
Ev. Gemeindehaus, 19:30 Uhr
Ellen Weyer,               02688/620                  01601542340
Ralf Vietze                  02602/9493771          015151696374
fk@freundeskreis-westerwald.de

Westerburg
Diakonie Westerburg, 20:00 Uhr
Jürgen Geisen,           02663/7686
Dietmar Krieger          02633/5078
Wilfried Köther           06435/2106
hjgeisen@freenet.de

Dienstag
Bad Marienberg

Ev. Gemeindehaus, 19:00 Uhr
Lothar Benner            01705859743
Achim Schmidt          01711854115
l.benner59@web.de

Dierdorf
Gemeindehaus der ev. Kirche am Damm, 20:00 Uhr
Gabriele Benz,           02684/9748148          01606449761
Kurt Schmitt,              02626/4679178          01789168326
gabi-benz@live.de

Donnerstag
Montabaur

Diakonie Montabaur Bahnhofstraße 69, 20:00 Uhr
Martin Kober              016095288759
Ralf Leistner               01778071695
Günter Kober             02666/242478
freundeskreis-montabaur@web.de

Rennerod
Ev. Gemeindezentrum, 19:30 Uhr
Dietmar Koelbl,          02664/991282
Dietmar.Koelbl@gmx.net

Führerscheingruppe
Dienstag, 18:00 Uhr
Diakonie Westerburg,                        02663/94300









Gesundheitsamt des Westerwaldkreises
Montabaur, Kirchstraße 45 und Bad Marienberg, Triftstraße 1d
Suchtkrankenhilfe, Hilfe für psychisch kranke Menschen, Hilfe für behinderte und alte Menschen
Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr,
Freitag 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Telefon:

Telefax







(0 26 02) 12 47 10 oder
(0 26 61) 30 17
(0 26 02) 12 47 01
(0 26 61) 6 16 85

Hilfe bei Schuppenflechte Deutscher Psoriasis Bund e.V.
Kontaktkreis Mündersbach/WW, Manfred Greis


(0 26 80) 80 24

Initiative gegen Gewalt und sexuellen
Missbrauch an Kindern und Jugendlichen e.V.

Ansprechpartner: Johannes Heibel (Dipl. Soz. Päd FH)
Anschrift: Poststraße 18, 56427 Siershahn
Telefon/Fax (Büro)
Mobil:
Internet: www.initiative-gegen-gewalt.de
oder www.schutzbaer-bulli.de





(0 26 23) 68 39
(01 71) 1 86 92 20

Katharina Kasper-Stiftung
Hilfe und Beratung zu Pränataldiagnostik, Annahme von Behinderung, sowie bei Fehl- und Totgeburt
Katharina-Kasper-Stiftung
Katharina-Kasper-Straße 12
56428 Dernbach
Hotline
eMail: info@katharina-kasper-stiftung:
Internet: www.Katharina-kasper-stiftung.de







(0 26 02) 94 94 80

Kinderschutzdienst Westerwald - Deutsches Rotes Kreuz
Fachdienst für misshandelte und sexuell missbrauchte Kinder
und Jugendliche und deren Angehörige.
Theodor-Körner-Straße 8, 57627 Hachenburg
Telefon:
Telefonbereitschaft:
montags, dienstags und donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr,
Termine nach Vereinbarung.
eMail: ksd@lv-rlp.drk.de





(0 26 62) 9 69 74 60

Krebsberatung
Jeden 3. Dienstag im Monat 14.00 bis 16.00 Uhr im AOK – Gebäude in Montabaur, Tiergartenstraße 5 – 7


LEBENSHILFE e.V. für Menschen mit Behinderung
Familien unterstützender Dienst Offene Ambulante Hilfen
Haus Sonnenhöhe, Lindenstrasse 2/ 56459 Pottum am Wiesensee
kompetente Beratung;
Unterstützung bei der Betreuung und Pflege ihres Kindes, ihres Angehörigen;
Hilfen beim Wohnen im häuslichen Umfeld;
Stundenweise Einzel- oder Gruppenbetreuung am Tag, am Abend oder auch an den Wochenenden;
Kurzeitbetreuung für Kinder- und Jugendliche im Haus Sonnenhöhe
Hilfe bei der Freizeitgestaltung durch integrativ ausgerichtete Freizeitangebote
Dienstleistungsanbieter Persönliches Budget
Integrationsfachstelle für Hilfen in Kindergarten und Schule sowie bei Bedarf in allen anderen Bereichen
Integrative Jugendbetreuung
Integrative Seniorenbegleitung


















(0 26 64) 9 97 78 00

Mons & Tabor Tierschutz e.V.
Tierheim:
in äußersten Notfällen: Klaus Böckling


(0 26 02) 18 08 26
(0 26 02) 91 76 53

Notruf
Frauen gegen Gewalt e.V.

Notruf und Beratung für vergewaltigte und mißbrauchte Frauen und Mädchen e.V., Neustraße 31, 56457 Westerburg
Sprech- und Beratungszeiten:
Telefonnummern:

Telefax
Sprechzeiten: Montag und Mittwoch 09:00 bis 12:00 Uhr
Mädchensprechzeiten: Montag 14:00 bis 16:00 Uhr
Der Anrufbeantworter wird am Wochenende abgehört.


Frauenselbsthilfe nach Krebs
Gruppe Montabaur
Wir treffen uns jeden 1. Donnerstag im Monat um 15:00 Uhr in Montabaur im Pfarrzentrum, Auf dem Kalk.
Ansprechpartnerin: Maria Fuchs



Selbsthilfegruppe für Ängste, Depressionen, Panikattacken
Donnerstag, 20.00 Uhr, im Pfarrzentrum Dernbach, Hauptstraße 34

Info-Tel.:






(0 26 63) 86 78
und 1 97 40
(0 26 63) 91 92 41






(0 26 02) 1 78 78

(0 26 63) 25 40




(0 26 63) 25 40

Prisma Westerwald – gemeinnützige GmbH
Service genauso wie Sie ihn brauchen!
Service-Einrichtung (Gebrauchte Möbel und Hausrat, auch Abholung)
Service Gebäude und Transporte (Transporte, Umzüge, Renovierungen, Ausbau)
Service Landschaft (Risikobaumfällungen, Garten- und Landschaftsbau)
Service Kommunikation (Kundenbetreuung, Mailings, Terminvereinbarungen,...)
Mo – Fr vom 8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar:
Telefon:
Telefax:
eMail: info@prisma-ww.org












(0 26 81) 9 55 52 00
(0 26 81) 95 55 92 99

Selbsthilfegruppe „ verwaiste Eltern“
Gesprächskreis Trauernde, Hilfe und Information


(0 26 63) 25 40

Selbsthilfegruppe Hirnaneurysma Wirges
Krankheitsbild: Gefäßaussackung an der Hirnaterie
Ansprechpartnerin: Reinhild Weyrich, Elisabethenstraße 2, 56422 Wirges
eMail: reinhild.weyrich@t-online.de




(0 26 02) 6 06 51

Sozialdienst des Gesundheitsamtes
Peter-Altmeier-Platz 1, Montabaur, Suchtkrankenhilfe, Psych.-Krankenhilfe, Behindertenhilfe, Altenhilfe



(0 26 02) 20 33

STD-Beratung
(Sexuell übertragbare Erkrankungen) und HIV-/AIDS-beratung

Montabaur: Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr und nach tel. Vereinbarung;
Telefon:
Telefax
Bad Marienberg (HIV-Test und Beratung):
Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr,
Freitag 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr (Termine nach Vereinbarung)
Telefon:
Telefax:





(0 26 02) 12 47 18
(0 26 02) 12 47 01



(0 26 61) 30 17
(0 26 61) 6 16 85

Suchtkrankenhilfe
Bei Alkohol-, Medikamenten- und Drogenproblemen, Freundeskreis Westerwald e.V.


(0 26 02) 7 08 91 oder
(0 26 63) 60 49

Unfallopfer – Netz e.V.
Carmen Buckel
Laubusweg 14
65618 Selters-Haintchen
Telefon:
Handy:
www.unfallopfer-netz.de; eMail: vorstand@unfallopfer-netz.de
Pro Familia
Steinweg 13, 57627 Hachenburg,
Telefon:
Telefax:
eMail: profahachenburg@hotmail.com
Termine nach telefonischer Vereinbarung





(0 64 75) 63 07 19
(01 72) 6 56 12 82



(0 26 62) 94 51 41
(0 26 62) 94 51 43

Verein der Adoptiv- und Pflegeeltern
Des Westerwaldkreises e.V.
Bornstraße 25, 57648 Unnau



(0 26 61) 73 78

Wehrdienst-Kriegsdienstverweigerung
Montabaur

(0 26 02) 68 02 31
(0 26 02) 61 14
(0 26 02) 7 01 87
(0 26 02) 9 98 90 30
(0 26 02) 79 40

WeKISS Westerwälder Kontakt- und
Informationsstelle für Selbsthilf
e
Marktplatz 6, 56457 Westerburg
eMail: info@wekiss.de
www.wekiss.de



(0 26 63) 25 40

Bertreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt
Beratung für Ehrenamtliche rechtliche  Betreuerinnen und Betreuer
Informationen zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung
Wirges, Christian-Heibel-Str. 52, Tel.
Montags - Donnerstags 09.00 - 12.00 Uhr
Freitags 09.00 - 12.00 u. nach Vereinbarung

 




(0 26 02) 10 66 51 1
Deutscher Psoriasis-Bund e.V.
Kontaktkreis Mündersbach/Westerwald
Manfred Greis
Gruppentreffen: jeden 3. Mittwoch eines ungeraden Monats
ab 19:00 Uhr Aura-Pension, Haus Hubertus in Mündersbach

 

(0 26 80) 80 24
WEISSER RING
Außenstelle Westerwaldkreis
Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern
Wir stehen Ihnen nach einer Straftat bei.
Jürgen Nink, Außenstellenleiter WR:
Kostenloser, bundesweiter Opfernotruf: 116 006 (tägl .von
07.00 - 22.00 Uhr)

 



(0 26 02)  94 70 66  2

Sozialverband VdK-Westerwald
Beratungsstelle in Sozialrechtsangelegenheiten
Geschäftsstelle Montabaur Konrad-Adenauer-Platz 8
Tel.
Sprech- und Beratungszeiten:
Dienstag und Donnerstag 09.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 15.30 Uhr
Jeder 3.Dienstag im Monat bis 19.00 Uhr
Außensprechtag in Marienberg am 1. Mittwoch im Monat,
in Hachenburg am 2. Mittwoch im Monat.
Termine nach telefonischer Anmeldung

 


(0 26 02) 33 83
Hospizverein Westerwald e.V.
Zuhören-Annehmen-Begleiten
Begleitung von Schwerstkranken und Ihren Angehörigen und Freunden Einzeltrauergespräche
Beratung in Sachen Patientenverfügung nach vorheriger Anmeldung
Dillstr. 12, 56410 Montabaur, Tel.
www.hospiz-westerwald.de,
Mobiltelefon:
Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag von 09.30 -12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr. Ansonsten nach telefonischer Terminvereinbarung unter der obigen Telefonnummer

 




(0 26 02) 91 69 16


0171/1260225
 
Beauftragter für die belange behinderter Menschen im Westerwaldkreis
Sprechstunde an jedem 1. Mittwoch im Monat von 14.00 - 16.30 Uhr im Zimmer B 041 im Kreishaus, Peter-Altmeier-Platz 1, in Montabaur.
Herr Kaiser ist unter Tel.
per Fax 
oder per eMail franz-georg.kaiser@westerwaldkreis.de erreichbar.
Um vorherige Anmeldung zur Sprechstunde wird gebeten.    

 





(0 26 02) 124-0
(0 26 02) 124-318



 
Kontakt

Ortsgemeinde
Bannberscheid

Kirchstraße 8
56424 Bannberscheid

Gerd Hommrich

Ortsbürgermeister
Gerd Hommrich

Telefon: (0 26 02) 7 03 37
Telefax: (0 26 02) 8 03 37
eMail: info@bannberscheid.de

Sprechstunden:
Ortsbürgermeister
Gerd Hommrich
mittwochs
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Beigeordnete
Erster Beigeordneter
Martin Ortseifer
Schulstraße 18
56424 Bannberscheid
Tel.: (0 26 02) 9 34 52 34
eMail: mo@mortseifer.de

Beigeordneter
Bernd Weinbrenner
Jahnstraße 21
56424 Bannberscheid
Tel.: (0 26 02) 7 04 27