Lärmschutzvorschriften für die Benutzer von Gartengeräten

Die Ordnungsbehörde informiert


Logo Lärmschutz


Lärmerzeugende Geräte

Durch die Novellierung des Landes-Immissionsschutzgesetzes (LImSchG) wurden die Bestimmungen über den Betrieb von Rasenmähern und anderen lärmerzeugenden Geräten und Maschinen zusammengefasst. Der Betrieb dieser Maschinen ist jetzt an Werktagen in der Zeit von 13 bis 15 Uhr und von 20 bis 7 Uhr, sowie an Sonn- und Feiertagen ganztägig unzulässig.

Das Betriebsverbot in der Mittagszeit gilt nicht für Maschinen, die im Rahmen der öffentlichen Daseinsvorsorge (z.B. gemeindlicher Bauhof) oder gewerblich genutzt werden.

Freischneider, Grastrimmer, Laubbläser und Laubsammler unterliegen wie bisher Sonderregelungen, die bundesrechtlich durch die Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung vorgegeben sind.
Sie dürfen an Werktagen in der Mittagszeit sowie von 17 bis 9 Uhr weder privat noch gewerblich eingesetzt werden.
In Industrie- und Gewerbegebieten gelten die Betriebsverbote nicht.

 
Kontakt
Verbandsgemeinde Wirges
Bahnhofstraße 10
56422 Wirges

Uwe Hübinger

Ihr Ansprechpartner:
Uwe Hübinger
Tel.: (02602) 689 129
Fax: (02602) 689 8129
eMail:
u.huebinger@wirges.de

Kontaktformular
Öffnungszeiten
Montag - Mittwoch:
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag
08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Damit Ihr gewünschter
Ansprechpartner auch
erreichbar für Sie ist,
sollten Sie einen Termin
vereinbaren.