Bürgerservice

Bürgerservice

der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges

Stellenausschreibung


 

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Inhalte:

  •  Selbstständige Organisation und Führung der kompletten Finanz- und Anlagebuchhaltung
  •  Selbständige Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse
  • Kritische Analyse der Bilanzen und GUVs
  • Erstellung der Anhänge und Vorbereitung der Lageberichte sowie Prüfung auf Konsistenz zur Bilanz und GuV
  • Vorbereitung der Gremienbeschlüsse
  • Klärung von Bilanzierungsfragen
  • Erstellung von Zwischenberichten und der Wirtschafts- und Investitionspläne
  • Anfertigung der Steuererklärungen und Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Ansprechperson für interne Fachbereiche und externe Partner wie Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • Klärung von buchhalterischen und bilanztechnischen Fachfragen u. a. im Bereich Anlagevermögen / Sonderposten; Optimierung von Prozessabläufen und Unterstützung bei laufenden Projekten
  • Überwachung und Umsetzung von Änderungsanforderungen hinsichtlich Bilanz, GuV, Anhang und Lagebericht durch neue Vorschriften
  • Bearbeitung von steuerlichen Fragestellungen im Einführungsprozess  gem. § 2 UStG

 

Das sind unsere Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur geprüften Bilanzbuchhalter/in, Steuerfachwirt/in oder vergleichbare Qualifikation sowie sehr gute Kenntnisse in allen Bereichen des Rechnungswesens
  • Erfahrung im oben genannten Aufgabenbereich sind wünschenswert
  • Fähigkeiten zum selbständigen, verantwortungsvollen und ergebnisorientierten Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und hohes Engagement
  • einen freundlichen und serviceorientierten Umgang
  • sehr gute Kenntnisse in MS Office und Excel, Kenntnisse in MPS und Quadriga sind wünschenswert

 

Wir bieten:

  • einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und spannenden Arbeitsinhalten
  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber im öffentlichen Dienst
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • flexible Arbeitszeiten, unter Berücksichtigung der familiären Situation ist mobiles Arbeiten nicht ausgeschlossen
  • die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation in der EG 9b TVöD mit Entwicklungsmöglichkeiten

 

 Bei gleichwertiger Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 13.03.2020 an:

Verbandsgemeindeverwaltung Wirges, Personalamt, Bahnhofstrasse 10 in 56422 Wirges.

Bei Online-Bewerbungen senden Sie bitte alle Bewerbungsbestandteile im pdf-Format in einer Datei an personal@wirges.de.

Für nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen der Werkleiter Herr Stefan Wick (02602/689-255) und in personalrechtlichen Fragen, Frau Heinz oder Frau Pineker (02602/689-216 / 116), gerne zur Verfügung.



Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Verbandsgemeinde Wirges nicht erstattet.