Bürgerservice

Bürgerservice

der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges

Hinweis zu Corona


Das alles haben wir auch uns selbst und unserer Disziplin in den vergangenen Monaten zu verdanken.

Aber wir dürfen nicht vergessen, das CoVid19-Virus bedroht uns und unsere Gesundheit noch immer. Es ist nicht vorbei und überstanden. Ganz im Gegenteil. Mit Sorge muss man zur Zeit die Bilder und Nachrichten in unserem Land, aber auch in den Urlaubszielen verfolgen, wo Menschen sich im Urlaubsmodus befinden und dabei die weiterhin bestehende Ansteckungsgefahr vergessen und ohne Mund-Nasen-Schutz und ohne Abstand sich an überfüllten Stränden, in vollen Fußgängerzonen tummeln oder auf Privatfeiern singen, tanzen und umarmen als ob es kein Corona mehr gäbe.

Noch schlimmer und rücksichtsloser sind jene, die sich zu Tausenden eng gedrängelt und ohne Schutz zu Demonstrationen treffen, die Ansteckungsrisiken ignorierend und dabei noch gewaltbereit gegen jene Ordnungskräfte, die verzweifelt versuchen, die Bürgerinnen und Bürger zu schützen.

Damit nicht zerstört wird, was wir nach dem großen Lockdown wiedergewonnen haben, und damit keine zweite Infektionswelle unsere Region erschüttert oder zumindest das Ausmaß einer zweiten Infektionswelle und nicht wieder so hart trifft, appellieren wir eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger:

  • Bleiben Sie weiterhin diszipliniert und nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Mitmenschen. Achten Sie weiterhin auf Abstand und Hygiene und tragen einen Mund-Nasen-Schutz, wo es erforderlich und geboten ist.
  • Wenn Sie aus dem Urlaub im Ausland zurückkehren, lassen Sie sich auf CoVid19 testen. Bei Rückreisen aus Risikogebieten ist es ohnehin Pflicht, um eine Quarantäne zu vermeiden, aber auch Rückkehrer aus anderen Ländern, die nicht Risikogebiet sind, haben die Möglichkeit, sich kostenlos innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Rückreise testen zu lassen. Nutzen Sie diese Möglichkeit zum eigenen Schutz, aber auch aus Rücksicht auf Ihre Mitmenschen.
  • Haben Sie Angehörige oder sonstige nahestehende Mitmenschen, die zu den Risikogruppen gehören, unterstützen Sie diese weiterhin und sei es nur das Erledigen von Einkäufen, damit sie sich nicht einer erhöhten Ansteckungsgefahr aussetzen müssen.

Genießen Sie ruhig ihre privaten Feiern, aber vergessen auch dabei nicht, mal lieber vorsichtig zu sein, einmal weniger zu umarmen und zu tanzen, und damit auch Ihren Beitrag zu leisten, damit das Infektionsgeschehen weiterhin hier so niedrig bleibt.

Wir geben unser Bestes für Ihre Sicherheit und helfen Ihnen in den von uns verwalteten Bereichen gerne mit unserem Rat bei Fragen rund um Corona.

Bleiben Sie gesund.


Michael Ortseifen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der
Bürgermeister Verbandsgemeindeverwaltung Wirges