Bürgerservice

Bürgerservice

der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges

Bestandene Prüfungen und Ausbildungsstart


Der aktuellen Situation geschuldet, natürlich mit viel Abstand und ohne Händedruck -aber dennoch nicht weniger herzlich- konnte Bürgermeister Michael Ortseifen drei Prüflingen zur erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung gratulieren. Aufgrund der zurzeit sicherlich erschwerten Prüfungsbedingungen freute sich Bürgermeister Michael Ortseifen, Büroleitung und auch der Personalrat umso mehr über die durchaus guten Prüfungsergebnisse. Die bedarfsgerechte und auch hochqualifizierte Ausbildung der späteren Fachkräfte legen einen wichtigen Grundstein für eine moderne und dienstleistungsorientierte Verwaltung. Daher konnten alle -wie auch in den Jahren zuvor- in ein Arbeitsverhältnis übernommen werden. Frau Isabelle Wagner aus Leuterod wird als Verwaltungsfachangestellte Aufgaben im Fachbereich 3 Natürliche Lebensgrundlagen & Bauen übernehmen. Bei den Verbandsgemeindewerken, als Eigenbetrieb, absolvierten Herr Marcel Wingender aus Ötzingen und Christian Merfels aus Herschbach/OWW die Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik. Die Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik sind unter anderem für das Bedienen und Warten der Maschinen und Anlagen zuständig, durch die täglich das Trinkwasser in unsere Wohnungen und Häuser geleitet wird.

Den neuen Kollegen ein herzliches Willkommen in der Arbeitswelt!

 

Foto: von links: Christian Merfels, Stell. Büroleiter Michael Beringer, Isabelle Wagner, Personalratsvorsitzender Sören Dickopf, Marcel Wingender und Bürgermeister Michael Ortseifen
Foto: von links: Christian Merfels, Stell. Büroleiter Michael Beringer, Isabelle Wagner, Personalratsvorsitzender Sören Dickopf, Marcel Wingender und Bürgermeister Michael Ortseifen

                       

Für die einen endete die Ausbildungszeit, für die anderen beginnt die Ausbildung und somit ein neuer Lebensabschnitt. Am 01.07.2020 begrüßte und ernannte der Verwaltungschef zwei Anwärterinnen für den Verwaltungsdienst. Frau Kristina Nai aus Montabaur beginnt eine zweijährige Laufbahnausbildung für den Zugang zum zweiten Einstiegsamt (ehem. mittlerer nichttechnischer Dienst). Frau Paula Linden nimmt ihr duales Studium für den Zugang zum dritten Einstiegsamt (ehem. gehobener nichttechnischer Dienst) auf. Getrennt voneinander legten die beiden vor Bürgermeister Michael Ortseifen ihren Amtseid ab und wurden coronakonform in ihren Dienst eingeführt.

Am 03.08.2020 konnten zwei weitere Auszubildende im Rathaus begrüßt werden. Herr Thomas Root beginnt eine dreijährige Ausbildung zum Fachinformatiker (Fachrichtung: Systemintegration). Ohne Computer & Co kommt die Verwaltung nicht mehr aus. Die Digitalisierung wächst und ist aus unserer Zukunft nicht mehr wegzudenken. Diese Entwicklung macht unsere IT-Gruppe -welche nun von Herrn Root unterstützt wird- als Dienstleister im eigenen Haus unentbehrlich. Des Weiteren beginnt Herr Justin Adolf eine dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik. Der Ausbildungsberuf wird zu der Gruppe der Umweltschutzberufe gezählt. Aufgabe der Fachkräfte für Abwassertechnik ist es die Abwässer aus den kommunalen Klärwerken aufzubereiten und so zu reinigen, dass sie danach ohne Gefährdung für Menschen oder Umwelt wieder genutzt oder in die Natur abgelassen werden können.

Bürgermeister Ortseifen, die Büroleitung und Personalrat gratulierten zur Berufswahl und wünschten allen viel Erfolg und Freude an der Ausbildung mit guten Zukunftsperspektiven.