Bürgerservice

Bürgerservice

der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges

Verdienstmedaille an Herrn Mäncher


Die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, hat Herrn Herbert Mäncher in Anerkennung langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit im Dienste der Gemeinschaft, die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz verliehen. Am 21. August 2019 nahm er die Auszeichnung aus der Hand des Präsidenten der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, Herrn Dr. Ulrich Kleemann entgegen.


von links nach rechts: Ortsbürgermeister Georg Holl, Herr Ulrich Keßler, Herr Dr. Ulrich Kleemann, Herr Herbert Mäncher und Bürgermeister Michael Ortseifen
von links nach rechts: Ortsbürgermeister Georg Holl, Herr Ulrich Keßler, Herr Dr. Ulrich Kleemann, Herr Herbert Mäncher und Bürgermeister Michael Ortseifen


Sie gratulierten Herrn Mäncher herzlich zu dieser Auszeichnung und überbrachten die Glückwünsche der Bürgerinnen und Bürger des Landkreises, der Verbandsgemeinde Wirges und insbesondere der Heimatgemeinde Bannberscheid.

Herr Herbert Mäncher engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in seiner Heimatgemeinde Bannberscheid.

 

Er ist seit 1995 Vorsitzender des TUS 07 Bannberscheid und war zuvor lange Jahre Vorsitzender des Vereinsringes.

 

Herbert Mäncher leitete über 30 Jahre das Forstrevier Malberg. Während dieser Zeit war er lange Jahre Ausbildungsbeamter für den gehobenen Forstdienst, Vorsitzender des Bundes Dt. Forstleute, Mitglied im Bezirkspersonalrat, Beauftragter für Naturschutzgebiete und Mitglied im Kreisjagdbeirat des Westerwaldkreises. Er unterstützt Jagdpächter bei ihrer Arbeit und sorgt für Sicherheit bei Jagden. Außerdem unternimmt er Waldführungen für Schul- und Kindergartenkinder und sensibilisiert diese für die heimische Flora und Fauna. Herbert Mäncher ist Schöffe und ehrenamtlicher Richter am Landgericht Koblenz ebenso Mitarbeiter beim Netzwerk Asyl der Verbandsgemeinde Wirges.

Auch auf kommunalpolitischer Ebene ist Herr Mäncher ehrenamtlich tätig. Er ist seit 1989 Mitglied im Gemeinderat von Bannberscheid. Von 1999 – 2014 übte er das Amt des Ersten Beigeordneten seiner Heimatgemeinde aus.

Im Verbandsgemeinderat und verschiedenen Ausschüssen war er ebenfalls 10 Jahre ehrenamtlich engagiert.

Von solch einem ehrenamtlichen Engagement lebt unsere Gesellschaft. „Ehrenamtler“ machen unsere Gesellschaft um vieles reicher und tragen zum Allgemeinwohl bei, so auch Herbert Mäncher aus Bannberscheid.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern und um Ihnen Inhalte und Angebote vorzustellen, die Ihren Interessen entsprechen. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen zu Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.