Bürgerservice

Bürgerservice

der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges

Ablesen der Wasserzählerstände für das Jahr 2022


In den nächsten Tagen erhalten Sie von uns ein Schreiben, in dem Sie zur Zählerablesung aufgefordert werden.
Ohne die Daten in Ihrem Anschreiben ist eine Übermittllung nicht möglich.

  Zur Zählerstandseingabe über das Internetformular

In diesem Schreiben werden Ihnen

  • Kennnummer
  • Kassenzeichen
  • Zählernummer
  • sowie die Daten des Objektes und der letzten Ablesung

mitgeteilt.


Zur Übermittlung des Zählerstandes an uns haben Sie verschiedene Möglichkeiten:

Wasserzähler

Sie können

  • den Zählerstand über unser Internetformular unter dem Link      https://wzw.mits.gmbh/ an uns übermitteln,
    dazu benötigen Sie die Angaben, die Ihnen mit o.g. Schreiben mitgeteilt werden

    oder
  • die Zählerstandsmeldung ausgefüllt in einen Briefumschlag stecken und in den Hausbriefkasten der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges werfen oder diesen frankiert an uns zurücksenden;

oder

  • die Zählerstandsmeldung ausgefüllt bei Ihrem/ Ihrer Stadt-/Ortsbürgermeister*in abgeben,

oder

  • diese Zählerstandsmeldung per Fax an uns senden (Fax-Nr.: (02602) 689-8127)

oder

Sofern Sie uns Ihren Zählerstand mittels Internet oder E-Mail übermitteln, müssen neben dem neuen Zählerstand unbedingt Ihre Kennnummer, das Kassenzeichen und die Zählernummer mit angegeben werden.

Bitte achten Sie ebenfalls darauf, alle 5 Stellen des Wasserzählers abzulesen und mitzuteilen.

Sollten wir Ihre Zählerstandsmeldung bis einschließlich zum 19. Dezember 2022 nicht erhalten, werden wir Ihren Verbrauch auf der Basis der Vorjahre schätzen.

Sie brauchen Hilfe? – Rufen Sie uns einfach an, wir werden Ihnen weiterhelfen.

Ihre Ansprechpartner bei uns sind:

Frau Nai             02602/689 – 128
Frau Gras           02602/689 – 227
Herr Hoegner    02602/689 – 127

 

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.

Ihre Verbandsgemeindeverwaltung Wirges