Buch

Selina Kirkgöze


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

mein Name ist Selina Kirkgöze, ich komme aus Siershahn und habe am 01. August 2018 meine Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges zur Verwaltungsfachangestellte begonnen.

Zuvor besuchte ich die Julius-Wegeler Schule in Koblenz und absolvierte dort meine Fachhochschulreife. Während meines Fachabiturs bin ich auf die interessante Stellenanzeige in unserem Amtsblatt aufmerksam geworden und habe mich sogleich bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges beworben.

Mit einer netten Begrüßung durch den ehemaligen Bürgermeister Michael Ortseifen, die Büroleiterin und die Kolleginnen des Personalbüros begann der erste Ausbildungstag. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurde uns eine „Azubi-Box“ als Begrüßungsgeschenk überreicht. Diese Box enthielt hilfreiche Büromaterialien, kleine persönliche Geschenke und wichtige Informationen zur Verwaltung sowie den Arbeitsabläufen. Bei der anschließenden Führung durch die Verwaltung lernten wir unsere zukünftigen Kolleg*innen kennen, welche uns herzlichst empfingen. Abgerundet wurde der erste Tag in den zugewiesenen Fachbereichen.

Nun befinde ich mich im letzten Ausbildungsjahr. Die letzten Jahre vergingen wie im Flug.

In dieser Zeit habe ich vieles gelernt und mich persönlich weiterentwickelt. Ich durfte bereits in jeden der vier Fachbereiche hineinschnuppern und gemeinsam mit meinen Kolleg*innen interessante und vielfältige Sachverhalte bearbeiten. Besonders gut gefällt mir die angenehme Arbeitsatmosphäre und die Teamarbeit in unserer Verwaltung.

Derzeit bin ich in Fachbereich 2 Bürgerdienste, Ordnung & Soziales eingesetzt. Ich bearbeite beispielsweise Anträge für Niederlassungserlaubnisse, händige Reisepässe und Personalausweise aus und überwache mit meinen Kolleg*innen den ruhenden Verkehr.

Diese Arbeit macht mir persönlich besonders viel Spaß.

Ich freue mich weiterhin viele neue Erfahrungen und Eindrücke in meiner übrigen Ausbildungszeit sammeln zu können!

Bis bald, Selina