Ortsansicht Mogendorf

ortsgemeinde mogendorf

Anmeldemöglichkeiten für unsere „Kirmes at home Teil 2“


Wir starten am Kirmesfreitag mit dem Lesepicknick für Kinder mit ihren Familien (s. auch gesonderte Anzeige). Anmeldeformulare liegen in der Bücherei aus und können ausgefüllt dort abgegeben oder im Briefkasten der Ortsgemeinde am Bürgermeisteramt eingeworfen werden.

Wer am Samstag, 28.08.2021, von unserem Kirmeshelferteam besucht und mit Kirmesproviant in flüssiger Form versorgt werden möchte – zwei Flaschen Bier, zwei Schnäpschen, ein Cocktail oder Longdrink – schickt bitte eine SMS an folgende Handy-Nummer: 01525-3668508.

Bitte teilt in der SMS eine Kontaktperson mit Telefonnummer, die bevorzugte Zeitzone (s.u.) und die Personenanzahl derjenigen, die ein „Kirmespaket“ erwerben möchten mit. Folgende Zeitzonen stehen zur Auswahl: Zeitzone I: 15 – 17.30 Uhr, Zeitzone II: 18.00 bis 20.00 Uhr, Zeitzone III: 20.30 bis 22.00 Uhr.

Neben den Getränken erhaltet ihr außerdem etwas zum Knabbern, einen Gutschein für ein Kuchenstück am Sonntag am Kirmesplatz, ein bisschen Kirmesschmuck und 20 Minuten Musik und nette Gesellschaft. Das alles zum Preis von 10 Euro.
Wenn Kinder mit euch feiern, hat unser Team für diese ganz sicher auch eine kleine – kostenlose - Überraschung dabei.

Der Kirmessonntag, 29.08.2021, beginnt mit einem Kirmesgottesdienst um 11.15 Uhr an der Kirche.

Für den Sonntagnachmittag (im Anschluss an den Kirmesgottesdienst, d.h. ab 12.00 Uhr) liegen Anmeldezettel im Dorfladen Selbach, in der Bäckerei Grund und während der Sprechstunde im Bürgermeisteramt aus. Außerdem ist eine Anmeldung möglich unter folgender Email-Adresse: nicole.hampel@mogendorf.de (bitte mit Angabe einer Telefonnummer und vollständigen Namen und Adressen der Kirmesbesucher). Entgegen der ersten Planung werden wir keine Zeitfenster vergeben; wir sind sicher, dass auch ohne eine zeitliche Einschränkung für die einzelnen Familien/Gruppen ein coronakonformer Sonntagnachmittag am Kirmesplatz möglich ist.

Angeboten werden am Kirmessonntag Kaffee und Kuchen sowie alkoholfreie Getränke wie Wasser, Apfelsaftschorle, Fanta und Cola. Unsere langjährige Schaustellerfamilie Kromin wird den Süßigkeitenwagen sowie den Wagen zum Entchen angeln und den Wagen zum Pfeile werfen am Kirmesplatz aufstellen, so dass – natürlich unter Wahrung des Abstandsgebotes und mit Hygienekonzept – wenigstens etwas Kirmesfeeling aufkommen kann. Ich freue mich, wenn viele Besucher die Möglichkeiten nutzen und auf diese Weise die Schausteller unterstützen, damit sie uns für die nächsten Jahre weiter zur Verfügung stehen.

Wer aus gesundheitlichen, zeitlichen oder anderen Gründen nicht zum Kirmesplatz kommen kann, kann natürlich auch Kuchen bestellen und abholen bzw. abholen lassen. Bitte den Abholer in der Anmeldung eintragen und das Abholen vermerken.

Bei schlechtem Wetter verlegen wir das Lesepicknick und den Sonntagnachmittag in die Krugbäckerhalle, die Kirmesbuden werden dann am Parkplatz der Krugbäckerhalle aufgestellt.

Ich freue mich trotz der derzeitigen Umstände auf ein schönes Kirmeswochenende, aber auch auf eine hoffentlich „ganz normale Kirmes“ im nächsten Jahr.

Nicole Hampel, Ortsbürgermeisterin