krynica-2990768_1920.jpg

ortsgemeinde leuterod




Das erneute Einfrieren unserer sozialen Kontakte zur Bekämpfung der Corona-Pandemie trifft auch unsere Vorhaben – gerade im November.

So fällt der traditionelle Sankt Martins- Umzug aus. Stattdessen haben bereits viele Kinder Bilder gemalt und die Martinsbrezeln, die sonst am Martinsfeuer verteilt wurden, werden den kleinen Künstlern in diesem Jahr direkt nach Hause gebracht.

Die Blaulichtparty der Freiwilligen Feuerwehr Leuterod wurde abgesagt.

Die Live-Multivision über Schottland wurde auf nächstes Jahr verschoben.

Die Aktion „Waldretter“ mit dem Pflanzen der Eichen im Leuteroder Wald wird verschoben und kann hoffentlich im Dezember stattfinden.

Die Gedenkfeier zum Totensonntag wird in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden können.

Das gemeinsame adventliche Basteln von Baumschmuck für unseren Dorfweihnachtsbaum und auch das gemeinsame Baumschmücken, das für den 29.11.2020 geplant war wird entfallen

Es gibt zwar schon einige Ideen, wie wir die Vorweihnachtszeit in unserer Gemeinde dennoch festlich gestalten können, aber gerade jetzt und auch im Hinblick darauf, dass wir nicht genau wissen, wie frei wir uns in den Wochen und Monaten nach dem „Lockdown-Light“ bewegen können, ist Kreativität gefragt.

Mit der Leuteroder Ideenschmiede möchte ich ein Forum schaffen, in dem kreative Köpfe und Visionäre Ihre Ideen für das Zusammenleben in unserem Dorf einbringen können.

Jede/r kann mitmachen – Grundvoraussetzung ist die Begeisterung für gemeinsame Projekte, die das Leben bei uns in Leuterod und Hosten für Groß und Klein und Jung und Alt etwas bunter gestalten und uns alle zusammenrücken lassen.

Dabei sind „Spinnereien“ sehr hilfreich und durchaus gewünscht! In normalen Zeiten, ohne Kontaktbeschränkungen, soll einmal monatlich ein Treffen stattfinden in dem wir uns austauschen und die Umsetzung der einen oder anderen Idee besprechen und planen werden.

Leider wird uns der Start durch die geltenden Kontaktbeschränkungen erschwert, aber trotzdem oder gerade weil deshalb Ideen und Phantasie mehr denn je benötigt werden,  bitte ich alle, die mitmachen möchten, sich bei mir zu melden. Das kann auf folgenden Wegen erfolgen:  persönlich, telefonisch unter 02602 70241, über facebook  (https://www.facebook.com/leuterodlebenlandschaft)  oder per Mail an heidi.perpeet@leuterod.de .

Ich freue mich schon jetzt auf Ihre/Eure „Spinnereien“!

Herzliche Grüße,

Heidi Perpeet
(Ortsbürgermeisterin)