Helferskirchen

ortsgemeinde helferskirchen

Rubrik der Wünsche: Wege


1.  Schon gesehen?
Neue Schilder für den RADWANDERWEG „Aubach“
Wir sind jetzt auch Teil des Westerwaldkreisweiten Radwanderwegenetzes.

 Ein „Bundesländer“ übergreifender Weg führte schon längst durch Ötzingen, doch nun wird ein großes Netz für die Radfahrer geschaffen-

Und HELFERSKIRCHEN IST EIN TEIL DAVON ;-)

 

2.  Schon in Erwartung?
Ein WANDERWEGENETZ wird bald die Orte in der Verbandsgemeinde verbinden.

Die Konzeption ist bereits erstellt- nun sind noch alle Träger öffentlicher Belange zu beteiligen, zu befragen. Wenn alle keine Bedenken erheben, kann auch unser Gemeinderat entsprechend beschließen und die Beschilderung kann aufgestellt werden.
Außerdem wird auch hinter der „Alten Viehweide“ der Graben am Weg vergrößert, damit sich nicht wieder ein „Schwimmbad“ bilden kann.

3.  Schon gehört?
HISTORIENWEG!

Noch aus der Dorfmoderation heraus, kam die Idee eines besonderen Weges rund um Helferskirchen- für historische und geologisch Interessierte.
Hier bringen sich gerade Toni Dupp und Werner Hehl besonders ein und gehen alle markanten Punkte ab, die wir bereits festgehalten haben.

4.  Schon mal aufgefallen?
Kaum zu glauben, aber es gibt Mitbürger, die nach dem Grillen einfach die Rest-Grill-Kohle an Wegen oder Bachläufe entsorgen! Nicht nur, dass es Umweltverschmutzung ist, sie nehmen auch in Kauf, dass es Mitten im Dorf brennen könnte- der trockene Sommer steht noch aus-
Mein Gemeindemitarbeiter von der Feuerwehr konnte es kaum fassen!

Foto der erkalteten Grillkohle



5.  Schon im Kalender eingetragen?

2. WWWutzStockfest am 04. und 05.08.2018
und am 23.08.18 verläuft die Deutschlandtour – Radrennen-
auch durch Helferskirchen....

 

Ihre/Eure Anette Marciniak-Mielke