Helferskirchen

ortsgemeinde helferskirchen

Rubrik der Wünsche: Neue Bäume


Jeder der in den letzten Wochen durch unseren Wald- oder besser zwischen den Kahlflächen- spaziert ist, ist entsetzt über das Ausmaß des Schadens, den so ein kleiner Käfer verursacht hatte.
Viele fragen sich, wie soll es jetzt bloß weitergehen.

„Wald, Werte, Wiederbewaldung“

Das ist das Motto unseres Försters und des Forstamtes Neuhäusel mit einer besonderen Strategie nach den Kahlschlägen der „Käferbäume“.

Wir können die Chance nutzen, selbst zu pflanzen- Der Leiter des Forstamtes Neuhäusel, Herr Ritter hat hierzu für uns Laien wertvolle Tipps –„Aufgepasst: So geht´s“ für die Pflanzung zusammengestellt.
Die Hoffnung: Wir selbst können unter der Anleitung eines Mitarbeiters des Forstamtes mit eigenen Spaten unseren Wald der Zukunft auf einer Fläche von ca 1 ha pflanzen.

Wer hier Informationen aus 1. Hand von Herrn Ritter sammeln möchte, ist herzlich zur nächsten Gemeinderatssitzung
am Mittwoch, den 12.02.2020 um 19:30 ins Sitzungszimmer der Sonnenberghalle eingeladen.

Ich wünsche mir viele „Zukunftswaldpflanzer“

Eure , Ihre Ortsbürgermeisterin
Anette Marciniak-Mielke