Bannberscheid

ortsgemeinde bannberscheid

Hochwasserhilfe


Die Welle an Hilfsbereitschaft, auch bei uns im Dorf, die sich in den anschließenden Tagen gezeigt hat, ist phantastisch und zeugt von großer Solidarität und Hilfsbereitschaft.

Durch eine Reihe persönlicher Kontakte in das Katastrophengebiet aber auch durch mittlerweile öffentliche Mitteilungen hat sich herausgestellt, dass die Übersendung von Sachspenden (Kleidung, Lebensmittel etc.) nicht mehr erfolgen sollte. Einerseits sind die Lager übervoll und andererseits werden derzeit vor allem Gerätschaften zum Auf- und Wegräumen benötigt (Notstromaggregate, Schmutzwasserpumpen, Trockengeräte, Bagger und LKW).

Ganz wesentlich für die Bewältigung der materiellen Schäden sind Geldspenden; die immateriellen Schäden lassen sich leider nicht beheben.

Auch unsere Ortsgemeinde wird sich an der Hochwasserhilfe, die von vielen Kommunen bereits unterstützt wird, beteiligen und einen angemessenen Geldbetrag spenden.

Es wäre schön wenn auch Sie, falls noch nicht geschehen, sich mit einer Geldspende beteiligen könnten. Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat hierzu ein Spendenkonto eingerichtet.

Spendenkonto „Hochwasser“
IBAN: DE86 5775 1310 0000 3394 57
Kreissparkasse Ahrweiler
BIC: MALADE51 AHR

Gerne können Sie aber auch Ihre Geldspende einer der anderen zahlreichen Hilfsorganisationen zukommen lassen.

Georg Holl, Ortsbürgermeister