Bannberscheid

ortsgemeinde bannberscheid

Beerdigungen/Trauerfeiern


Die Verbandsgemeinde weist bezüglich von Beerdigungen/Trauerfeiern darauf hin, dass mit der seit dem 02.11.2020 geltenden 12. Corona-Bekämpfungsverordnung (12. CoBeLVO) bei Trauerfeiern/Beerdigungen die Höchstzahl zulässiger Trauergäste auf eine Person pro 10 m² Besuchsfläche von ursprünglich 5 m² halbiert sowie eine Maskenpflicht eingeführt wurde.
 
Für unseren Friedhof bleibt es dabei, dass innerhalb der geschlossenen Räume weiterhin nur der in § 2 Abs. 3 Satz 1 12. CoBeLVO genannte Personenkreis zugelassen ist (1. die Ehegattin oder der Ehegatte, die Lebenspartnerin oder der Lebenspartner, die Verlobte oder der Verlobte der Verstorbenen oder des Verstorbenen, 2. Personen, die mit der Verstorbenen oder dem Verstorbenen im ersten oder zweiten Grad verwandt sind sowie deren Ehegattinnen oder Ehegatten oder Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner, und 3. Personen eines weiteren Hausstands). Andere Trauergäste haben sich außerhalb geschlossener Räume aufzuhalten.
 
Die Begrenzung der Personenzahl außerhalb geschlossener Räume führt bei unserem Friedhof in Anbetracht der zur Verfügung stehenden Flächen wohl nicht zu einer Einschränkung der Personenzahl.
 
Das Abstandsgebot, egal ob innen oder außen, gilt weiterhin. Eine Kontaktdatenerfassung ist weiterhin nicht notwendig.
Die Kirchengemeinden und üblichen Bestattungsinstitute werden von der Verbandsgemeinde entsprechend informiert.