Bannberscheid

ortsgemeinde bannberscheid

Alternativer Martinszug


Liebe Bannberscheider Kinder,

da Ihr nicht beim Martinszug mitwirken könnt, kommt der Martinszug zu Euch. Ein Mini-Martinszug mit Sankt Martin an der Spitze, einigen Fackelträgern, der rollenden Blasmusik, dem rollenden Martinsfeuer und einem Bollerwagen mit den Martinswecken wird am Samstag, den 14. November um 17:30 Uhr vom Ende der Schulstraße starten und über die Hauptstraße, Jahnstraße (ca. 18 Uhr), Südstraße, Kirchstraße und Hauptstraße zurück zur Aubachhalle (ca. 18:30 Uhr) ziehen, wo dann die restlichen Martinswecken verteilt werden.

Unterwegs werden an alle Kinder, die sich entlang des Zugweges unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsreglungen aufgestellt haben, Martinswecken verteilt (natürlich mit Abstand). Es wäre schön, wenn sich viele von Euch mit Euren Familien und natürlich vielen bunten Laternen entlang des Zugweges auf dem Gehweg aufstellen würden. Auch ein Schmücken der Hauseingänge oder Vorgärten mit Laternen, Kerzen und Lichtern wäre schön. Ein Mitgehen mit dem Mini-Martinszug ist leider nicht möglich.

Ihr / Euer Ortsbürgermeister
Georg Holl