Bannberscheid

ortsgemeinde bannberscheid

Baubeginn Anbau an der Aubachhalle


Seit dem 1. März laufen die Arbeiten zur Erstellung eines Anbaus an die Aubachhalle nachdem seitens einiger engagierter Gemeinderatsmitglieder zuvor das Baufeld freigemacht worden war.

Erstellt wird der Anbau um mehrere Jahrzehnte alte Defizite zu beheben. Zu nennen sind hier folgende Verbesserungen:

  • Barrierefrei erreichbarer moderner Sitzungsraum, welcher auch von Ortsvereinen genutzt werden kann.
  • Durch den Bau des neuen Sitzungsraums kann der bisherige Sitzungsraum ausschließlich für die Bücherei genutzt werden, welche ihr Angebot damit weiter ausbauen kann.
  • Einbau einer Behindertentoilette, welche für öffentliche Gebäude vorgeschrieben ist.
  • Einbau eines Bürgermeisterzimmers, sodass die Amtsgeschäfte nicht mehr in der privaten Wohnung geführt werden müssen.
  • Bau eines Archivraums um die im Ort verstreut und unzureichend gelagerten Gemeindeakten gut zu lagern und nutzen zu können.

Daneben wird das Tisch- und Stuhllager in einen kleineren Anbau auf der Spielplatzseite verlagert. Dort werden dann auch die Bühnenteile gelagert, welche sich bislang im Schankraum befinden, der dadurch nur sehr eingeschränkt nutzbar ist. Auch die Garderobe wird vergrößert und näher an den großen Saal herangerückt.

Bei reibungslosem Verlauf soll die Fertigstellung noch in diesem Jahr erfolgen. Nachstehend ein paar Impressionen von der derzeitigen Baustellensituation.


 

 

 

Georg Holl, Ortsbürgermeister